Projektmaßnahmen

Projektmaßnahmen der Himmelsfels-Akademie

Unsere 100 Seminare gehören zu acht großen Arbeitsbereichen („Projektmaßnahme“). 
Jede Projektmaßnahme wird von zwei Personen geleitet. Dazu kommen weitere Dozentinnen und Coaches.

PM 1 – Netzwerktreffen internationaler Gemeinden
Treffen von Migrationsgemeinden, damit ihre Mitglieder in Deutschland noch stärker heimisch werden. 
Steve Ogedegbe und Anna Paluca

PM 2 – Fortbildung „Interkultureller Coach“
Leitungskräfte von internationalen Gemeinden werden als Coach ausgebildet. 
Bianca Dümling und NN

PM 3 – Interkulturelle Öffnung von Kirchen 
Haupt- und Ehrenamtliche aus einheimischen Gemeinden werden in interkulturell geschult. 
Bendix Balke und Anna Paluca

PM 4 – Vernetzung internationaler Studierender 
Studierende und Auszubildende kirchlicher Berufe, die oder deren Eltern in die EU eingewandert sind, werden durch Empowerment-Treffen und Coaching gestärkt. 
Anna Paluca und Steve Ogedegbe

PM 5 – Theorie-Praxis-Austausch 
Forschende und Kirchenleitende tauschen sich mit Internationalen Gemeinden aus. 
Johannes Weth und Bianca Dümling

PM 6 – Interkultur 
Workshops zu Musik, Tanz, Erlebnispädagogik, Bildende Kunst, Mediation, Moderation und ähnliches, um als Kirche interkultureller zu werden.
Njieri Weth und Steve Ogedegbe

PM 7 – Europäische Vernetzung 
Austausch mit europäischen Partnerorganisationen
Bendix Balke und NN

PM 8 – Beratung zur Interkulturellen Öffnung 
Kirchliche Institutionen und Ausbildungsstätten werden bei ihrer interkulturellen Öffnung geschult und unterstützt.
Bendix Balke, Johannes Weth, Frank Weber