Fragen und Antworten / FAQ

Fragen und Antworten

Wo finde ich Euch?
Burgsitz 1
34286 Spangenberg

Mit dem Zug: Bis Melsungen, dann 19 Minuten mit dem Bus 400 Richtung Hessisch-Lichtenau bis Spangenberg ZOB. Von dort lauft ihr 300 Meter.
Mit dem PKW: Nicht alle Navis finden die Adresse. Hier findet ihr mehr Informationen.
Achtung, der Burgsitz ist nicht der Himmelsfels-Berg, sondern liegt mitten im Ort Spangenberg.

Wie kann man euch erreichen?
Am besten per email: akademie@himmelsfels.de

Wo schlafen wir?
Der Burgsitz ist ein großes Fachwerkhaus aus dem Jahr 1560 und hat 12 große Schlafzimmer. Meistens teilen sich zwei Personen ein Zimmer. In jeder Etage sind Bäder und Duschen. Wer ein Einzelzimmer braucht, kann das bei der Anmeldung angeben.

Was gibt es zu essen?
Wir bieten drei gesunde Mahlzeiten und Pausengetränke an. Unverträglichkeiten, vegetarisches und veganes Essen können bei der Anmeldung mitgeteilt werden.

Was kostet die Teilnahme? 
Die meisten Seminare sind kostenlos. Bei einigen zahlt man 75€ am Tag für Unterkunft und Verpflegung. Ermäßigungen sind möglich. 

Gehört Ihr zu einer Kirche? 
Wir sind eine ökumenische Gemeinschaft und gehören zu verschiedenen Kirchen. Mit der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck arbeiten wir eng zusammen. Zur Akademie können Vertreter unterschiedlicher Gemeinden kommen und Menschen, die Kirchen ganz neu denken wollen. Der Himmelsfels ist offen für Angehörige anderer oder keiner Religion. 

Mit welchen Methoden arbeitet ihr? 
Unsere Seminare sind methodisch abwechslungsreich: Wir arbeiten mit Herzen, Mund und Händen, mit Kopf und Bauch, mit Körper und Seele – einzeln, in kleinen und großen Gruppen.

Was ist daran christlich?
In drei Gebetszeiten am Tag binden wir Gebet, Bibel und Lieder in unsere Seminararbeit ein. Lasst euch überraschen! 

Wer sind Eure Zielgruppen? 
Wir unterstützen migrantische Gemeinden (v.a. PM 1 und 2) und eher einheimische Gemeinden bei der interkulturellen Öffnung (PM 3 und 6). 

Was macht ihr für Auszubildende und Studierende? 
Wer einen kirchlichen Beruf lernt und selbst oder über die Eltern auch Wurzeln außerhalb der EU hat, bieten wir Austausch und Coaching (PM 4). 

Unterstützt ihr kirchliche Institutionen und Ausbildungsstätten, wenn sie sich interkultureller aufstellen wollen? 
Ja, wir bieten Beratung und Seminare vor Ort oder bei uns an. (PM 5 und 8

Hat die Akademie freie Stellen? 
Im Moment leider nicht. 

Kann man auf dem Himmelsfels Freiwilligendienst oder Praktika machen? 
Ja, fragt uns an – egal, wie gut ihr Deutsch sprecht. Hier findet ihr weitere Informationen.

Bildet ihr Erzieher oder Gemeindepädagoginnen aus? 
Schaut mal beim Kolleg

Kann man den Burgsitz oder den Himmelsfels mieten? 
Ja, klickt mal hier: Viele Möglichkeiten!

Könnt Ihr uns bei Schwierigkeiten in unserer Gemeinde beraten? 
Wir bilden Multiplikatoren aus hunderten Gemeinden fort und können sie leider nicht einzeln beraten. Ihr könnt aber mit unseren Mitarbeitern bezahltes Coaching und Beratung ausmachen. 

Bin ich bei Euch sicher? 
Ja, wir erarbeiten gerade ein Schutzkonzept und tun alles Denkbare dafür, ein Safer Space zu sein.